SG Altheim : SG Hettingen/Inneringen 1:1 (1:0)

Am vergangenen Sonntag waren die Jungs der SG Hettingen/Inneringen zu Gast bei der SG Altheim. Bei den Gastgebern, die momentan auf Platz 14 in der Tabelle der Bezirksliga stehen, erhoffte man sich einen Sieg, womit man sich deutlich von den abstiegsgefährdeten Tabellenplätzen hätte entfernen können. Doch es kam anders als gedacht. Die SG H/I kam nicht ins Spiel und lief permanent dem Gegner hinterher. Die Gastgeber konnten sich somit einige gute Torchancen erarbeiten. Dies ging bis zur 32. Minute für die Jungs der SG H/I gut. Doch dann erzielte die Nr. 11 der SG Altheim das längst überflüssige 1:0. Bis zur Halbzeit konnten auf beiden Seiten keine nennenswerte Chancen herausgespielt werden. In der Halbzeit war weder Trainer U.Theuer noch die Spieler selbst mit ihrer Leistung zufrieden. Man wollte es in der Zweiten Halbzeit besser machen. Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit sollten die Gäste nicht lange auf ihren Torerfolg warten. L.Sauter war es dann, der in der 47.Minute, nach sehr guter Vorarbeit von Fe.Teufel den 1:1 Anschlusstreffer erzielen konnte. Die folgenden 20 Minuten war das Spiel schon eher so wie die SG H/I es sich vorstellte. Man war präsenter als in der ersten Halbzeit und konnte sich einige Chancen erarbeiten. Doch danach fiel die SG wieder in das Halbzeit eins präsentierte schlechte Muster zurück. Bis zu Schlusspfiff hatten die Gastgeber noch einige 100 prozentige Torchancen. Die SG H/I muss mit dem erreichten Punkt zufrieden sein und das Spiel schnell vergessen. Am kommenden Sonntag trifft die SG Hettingen /Inneringen auf die TSG Riedlingen. Anpfiff ist um 15Uhr in Inneringen.
J.Schmidt, F.Graf(72’Y.Zilian), S.Ott, O.Karakurt(31’J.Teufel), J.Kempf(13’L.Sauter), F.Dangel, F.Flöß, J.Gluitz(46’Fe.Teufel), H.Stauss, M.Dreher, A.Steinhart

SG Hettingen/Inneringen II : SV Bingen/Hitzkofen 1:0 (0:0)

Am vergangenen Sonntag traf die SG Hettingen/Inneringen II zuhause auf den SV Bingen/Hitzkofen. Die SGH/I II wollte endlich den ersten dreier der Saison einfahren und die gelang Ihnen auch.

Es war ein sehr spannendes Spiel mit besseren Chancen des Gastes, jedoch lies sich die SG nicht verunsichern und spielte weiterhin sehr engagiert gegen den 5. Platzierten. Die SG erkämpfte sich im Spiel ein paar wenige Chancen. Am ende war es Max Kottmann, der nach super Vorlage von Alex Businger, in der 86. Spielminute das erlösende Tor für die SG machte und sie somit in dieser Saison Ihren ersten Sieg einfuhren.  Man konnte nach dem Spiel merken, was dieser Sieg für jeden einzelnen Spieler sowie dem Trainer bedeutet.

Am kommenden Sonntag trifft die SG Hettingen/Inneringen II zuhause auf die SGM TSV Scheer II/​SV Ennetach II. Spielbeginn ist um 13:15 Uhr

 

Aufstellung SG: Maxe Teufel; Florian Teufel; Nico Hinderhofer (57. Steffen Bögle); Mathias Schmidt; Mathias Sprißler; Michael Kromer; Dennis Guhl; Alex Businger (90. Lukas Litschko); Manuel Graf (67. Max Kottmann); Jonas Neuburger (88. Niko Steinhart); Tobas Sprissler

Jugendfußball

A-Jugend
Türkiyemspor Saulgau – SGM Vering./Hett./Inn. 3:6

Auf dem für unsere Mannschaft ungewohnten Neuner-Spielfeld tat sich unsere  Mannschaft extrem schwer. Das darf aber keine Ausrede sein für einen absolut  kampflosen Auftritt sein. Am Ende des Tages war es den Fehler des Gegners und   unserer technischen Überlegenheit geschuldet, dass wir die drei Punkte mit nach  Hause bringen konnten. Unsere Stürmer Jonas Pröbstle (4 Tore) und Timo Holzmann   (2 Tore) behielten abzuwischen, denn die drei Punkte nimmt uns keiner mehr. Jedoch sollte zumzumindest vor dem Tor die nötige Ruhe. Nun gilt es den nächsten Spiel eine deutliche Leistungssteigerung her. Dort erwarten wir die SGM Ostrach/Weithart, die ihre bisherigen Spiele beide gewinnen konnte und dabei noch kein Gegentor gefangen hat.  
 
B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Weithart/Ostrach 12:0
Das Heimspiel am Tag der deutschen Einheit gegen die SGM Weithart/Ostrach war ein Schützenfest. Direkt in der 2.Spielminute schoß Simon Steinhart den Führungstreffer und eröffnete den Torreigen. Bis zur Halbzeit stand es dann schon 4:0. Noch besser lief es in der zweiten Halbzeit. Es schien als wäre gar keine gegnerische Mannschaft anwesend. Es fiel Tor um Tor bis zum Endstand von 12:0. Torschützen waren:
Tim Reibel, Felix Miller, Gabriel Teufel, Max Holzmann (2), Elias Stauß, Maximilian Elser (2), Simon Steinhart (4)
 
SGM Mägerk./Tro./Steinh. – SGM Hett./Inn./Vering. 1:1
Eine schwache Vorstellung war das Auswärtsspiel in Mägerkingen. Die erste Halbzeit war träge von beiden Seiten. Spielaufbau war keiner sichtbar. Die einzigen Chancen, die wir hatten wurden durch Fehlpässe der generischen Mannschaft eingeleitet. Aufgrund der Chancenkargheit stand es folglich auch 0:0 zur Halbzeit. Mit mehr Körperspannung kamen wir aus der Pause und machten direkt Druck. Nun kam auch endlich, wie in der Halbzeit besprochen, mehr über die Außen. Nicht lange dauerte es bis nach einem guten Flugball aus der linken Abwehrhälfte, Elias Stauß präzise angespielt wurde, der dann klasse einnetzte zur Führung. Doch nicht später kassierten wir unnötig den Anschlusstreffer kurz vor Spielende. Bis zum Abpfiff reichte es nicht mehr für uns wieder ein Tor zu schießen und erreichte somit nur ein 1:1  Unentschieden .
 
C-Jugend
SGM Ablachtal – SGM Hett./Inn./Vering 9:2
 
D-Jugend
SGM Ablachtal II – SGM Hett./Inn./Vering 2:5
 
E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – SGM Bingen/Hitzk./Scheer I 12:2
Beim Heimspiel gegen Bingen/Hitzk. zeigte man vor den zahlreichen Zuschauern erneut eine tolle Leistung mit vielen Toren.
Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck und schoss bis zur Pause einen beruhigenden 5:0 Vorsprung heraus. Nach der Pause ging mit dem ersten Angriff der Torreigen gleich weiter und so wurden noch weitere Treffer zum 12:2 Sieg erzielt. 
Torschützen: S. Moderecker (2), L. Businger (2), L. Franjic (3), A. Steinbach (2), S. Steinbach (1), L. Metzger (1), L. Frey (1)
Am kommenden Wochenende ist dann spielfrei.  
 
E2-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – SGM Bingen/Hitzk./Scheer II 16:1

Wir waren von Anfang an die bestimmende Mannschaft und konnten in der 1. Minute in Führung gehen. Dies lies bis zur Halbzeit nicht nach und es Stand zum Pausepfiff schon 13:0. Die Gäste haben es uns auch nicht ganz so schwer gemacht. Was unser Ziel war, miteinander und füreinander spielen und das taten wir auch  sehr gut. Zur zweiten Halbzeit liessen wir etwas bei der deutlichen Führung nach und so konnten wir mit dem Endstand von 16:1 sehr zufrieden sein. Wir hoffen das wir an diese Leistung anknüpfen können. Und so weiter machen ! Tore: T. Muspatic 3x, F. Sghaier 4 x , R.Steinhart 4x , F-L Moreau 1x L.Horn 2x, N. Hupflauf 1 X, 1x Eigentor     

F-Jugend
Am vergangenen Samstag nahmen wir am Spieltag in Engelswies beim FC Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies 99 teil.
Das erste Spiel gegen den FV Altheim begann man sehr gut und ging gleich nach den ersten Minuten schnell mit 1:0 
in Führung. Danach wurde man zu hektisch in den eigenen Aktionen und man kassierte den Gegentreffer zum 1:1. Die Mannschaft lies jedoch nicht locker und machte das 2:1 und ging damit verdient als Sieger vom Platz. Im zweiten Spiel knüpfte man nahtlos an dem vorherigen Spiel an, man kombinierte sehr flüssig und das zeigte auch das Ergebnis das man mit 5:0 gegen den FC Mengen gewann.
Gegen den FV Veringenstadt musste man sich mit 3:1 geschlagen geben. Man nutze die herausgespielten Chancen nicht und im Abwehrverhalten war man zu verhalten. Das letze Spiel gegen die SGM Alb-Lauchert wurde dann souverän mit 4:0 gewonnen.
Das Trainerteam sah wieder einen guten Trainingsfortschritt. Weiter so. 
Mats F., Samuel B., Jonas N.(1), Max W.(1), Ben S.(1), Jonas F.(3), Nico K.(3), Stefano S.(5) Vorschau
 
A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Weithart/Ostrach
Samstag 13.10.2018  17:00 Uhr in Veringenstadt
 
B-Jugend
SV Langenenslingen – SGM Hett./Inn./Vering.
Freitag 19.10.2018 17:45 Uhr in Langenenslingen
 
C-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering – SGM Laiz
Samstag 20.10.2018  13:30 Uhr in Inneringen
 
D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering.- SGM Krauch./Hau./Sigd./Gögg.II
Samstag 13.10.2018  14:15 Uhr in Veringenstadt
 
E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – SGM Ablachtal II
Samstag 20.10.2018  11:05 Uhr in Hettingen
 
E2-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – SGM Ablachtal IV
Samstag 20.10.2018  10:15 Uhr in Hettingen

SG Hettingen/Inneringen – FC Laiz 2:1 (1:0)

Auf der Kirbe in Hettingen empfing die SG HI den Tabellenvierzehnten, den FC Laiz. Uli Theuer forderte vor dem Spiel die Negativserie gegen den FC Laiz zu beenden und einen Dreier einzufahren. Dies gelang erfreulicherweise, aber die SG HI hatte große Mühe mit dem FC Laiz, der sich wacker wehrte. Im ersten Durchgang war die SG HI die bessere Mannschaft, aber man erarbeitete sich zu wenige Torchancen. Dennoch besaßen die Laizer die erste gute Möglichkeit, die Torhüter Johannes Schmidt aber parierte (30 min.). Kurz vor der Pause sorgte Florian Flöß dann für das ersehnte 1:0 (39 min.). Nach einstudierter Freistoßvariante zappelte der Ball im Tor der Laizer. Kurz darauf hatte Armin Steinhart mit einem Schlenzer die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen, der Ball ging aber knapp am Tor vorbei.
Im Anschluss an den Wechsel drohte die Partie zu kippen, da Laiz immer besser ins Spiel kam. Die SG HI spielte die Zweikämpfe oftmals nicht mit der nötigen Konsequenz und brachte sich durch leichte Ballverluste immer wieder selbst in Bedrängnis. So auch beim Gegentor wo man den Gegner zu leicht durchkommen ließ und im Sechszehner mit einem Foul stoppte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Sascha Kessel in der 62. Minute sicher. Nun war das Spiel wieder offen und beide Mannschaften wollten mehr wie das Remis. Armin Steinhart sorgte dann für die erneute SG-Führung. Er eroberte den Ball vor dem Gästestrafraum und legte vor dem Torwart ab auf Jan Kempf, der den alten Abstand wieder herstellte – 2:1 (72 min.). In der Folgezeit hatte zweimal Armin Steinhart, Louis Sauter und Florian Flöß noch Chancen das Spiel zu entscheiden, letztendlich blieb es aber beim verdienten 2:1 Endstand, der so auch in Ordnung geht.    
Am kommenden Sonntag fährt die Erste Mannschaft zum Tabellenvorletzten, der SG Altheim. Dabei handelt es sich um das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Ziel ist ein weiterer Sieg um sich in der vorderen Tabellenhälfte fest zu setzen.


Aufstellung: J. Schmidt – J. Gluitz, O.Karakurt, S. Ott, H. Stauß – J. Kempf (84’F. Graf), F. Flöß, J. Teufel, A. Steinhart, M. Dreher (69‘ Y. Zilian) – F. Dangel (57’L. Sauter)

FV Bad Schussenried – SG Hettingen-Inneringen 2:2 (2:1)

Am vergangenen Freitag war die SG zu Gast beim Tabellenzweiten in Bad Schussenried. Nach der schwachen Vorstellung gegen den SV Hohentengen am Spieltag zuvor, wollte die SG das Ruder nun rumreißen.

Zwar konnte die SG von Beginn an mithalten und sich auch Gelegenheiten erspielen, jedoch geriet man bereits in der 8. Spielminute in Rückstand. Nach dem Rückstand kam die SG weiter zu ihren Chancen, nutzte diese allerdings nicht. Und so musste ein von SG-Stürmer Florian Dangel herausgeholter Foulelfmeter herhalten, um die SG wieder in die Spur zu bringen. Florian Flöß verwandelte ihn in der 36. Minute zum 1:1. Die Freude über den Ausgleich währte aber nicht lange, denn praktisch im direkten Gegenzug musste man den erneuten Rückstand verkraften (37.). Der Ausgleichstreffer der SG in der ersten Halbzeit durch Florian Dangel wurde leider aufgrund eines Foulspiels aberkannt. Auch nach der Pause war die SG ebenbürtig mit den Gastgebern, musste allerdings noch auf den Ausgleich warten. Diesen erzielte Armin Steinhart nach einer Flanke von Felix Teufel in der 70. Minute. Im restlichen Spielverlauf hielt die SG gut dagegen und zeigte eine gegenüber dem letzten Spieltag deutlich verbesserte Leistung.

Mit einer insgesamt starken Leistung hat sich die SG diesen Punkt mehr als verdient. Am kommenden Sonntag trifft die SG auf den FC Laiz. Anpfiff ist um 15 Uhr in Hettingen.

Aufstellung SG: J.Schmidt – J.Gluitz, S.Ott, O.Karakurt, Fe.Teufel – M.Dreher(J.Teufel 76.), F.Flöß, J.Kempf, A.Steinhart(Y.Zilian 90.), H.Stauss – F.Dangel

Jugendfußball

A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Mengen/Ablachtal 0:5
In der Anfangsphase  konnte man die Partie noch offen gestalten, danach waren die Gäste an diesem Tag uns in allen Belangen überlegen und gingen verdient mit 3:0 in die Halbzeit. Im zweiten Spielabschnitt hatte man mit einen Lattenkopfball von J. Pröbstle und einem Schuss ans Alu von B. Rösch Pech. Doch sonst bestimmten weiterhin die Gäste das Geschehen und erhöhten noch um 2 weitere Tore.

B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – TSG Ehingen 4:8
Bezirkspokal 1.Runde
Im Pokalspiel gegen den Verbandsligist TSG Ehingen hatten unsere Jungs einen dicken Brocken vor sich. Schon in der 13. Minute bekamen wir ein Gegentor. Doch 7 Minuten später glich Max Holzmann, durch einen grandiosen Ferntreffer aus. Doch die TSG Ehingen blieb stark und konnte auf 1:3 davonziehen. Das war aber dann der Startschuss für eine Aufholjagd unserer Jungs bis zur Halbzeitpause. Zuerst Maximilian Elser und danach Lukas Münzemaier brachten uns wieder mit einem 3:3 ins Spiel. Nach dieser grandiosen ersten Halbzeit stand also wieder alles offen. Doch in der 2. Halbzeit haben die Kräfte nachgelassen. Wir kassierten 4 Tore. Noah Steinhart schoss zwar noch ein schönes Tor, aber die Freude war nur kurz als wir wieder ein Tor bekamen. Zusammengefasst kann man festellen: Trotz einem 4:8 Verlust war es das bisher spielerisch beste Spiel unserer Jungs von der SGM. 

Hunders./Hohent./Ölk. – SGM Hett./Inn./Vering. 1:3  
Träge, aus dem Pokalspiel gegen die TSG Ehingen kommend, spielte am Sonntag unsere B-Jugend auswärts gegen die SGM Hohentengen/Hundersingen/Herbertingen. So kassierten wir auch schon in der 13. Minute ein Weitschusstor. Das Spiel allgemein war nicht schön anzusehen. Es war beiderseits nur Gebolze. Kurz vor der Halbzeit schafften wir es jedoch durch Maximilian Elser auszugleichen. Mit neuer Kraft startete unsere Mannschaft in die zweite Halbzeit. Es schien, als hätte die gegnerische Mannschaft keine Kraft mehr. Das nutzten unsere Spieler aus der Ball lief besser durch die eigenen Reihen und man erkannte, dass wir Fußball spielen können. Nach einem starken Sprintduell von Elias Stauß, spielte er den Ball in die Mitte, wo Maximilian Elser nur noch den Ball reinschieben musste. Nicht viel später folgte das 1:3 zum Endstand durch Simon Steinhart. 

C-Jugend
SGM Erting./Binzw./Alth. – SGM Hett./Inn./Vering. 5:0

SGM Hett./Inn./Vering. – SV Langenenslingen ausgefallen

D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Betzenw./Dürment. 0:4

E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – FC Laiz I  10:2
Auch das dritte Spiel konnte am vergangenen Samstag souverän gewonnen werden.
Nach der frühen Führung konnte der Gegner im Gegenzug durch einen Freistoß ausgleichen. Man ließ sich aber nicht beeindrucken und bis zur Halbzeit fielen die Tore zur 3:1 Führung.  In der 2. Halbzeit spielte man weiter munter nach vorne. Aus toll hervorgetragenen Spielzügen konnten letzendlich noch die Tore zum 10:2 Sieg erzielt werden. Das sehenswerte Gegentor durch einen Weitschuß war somit zu verkraften
Torschützen : L. Franjic (1), S. Steinbach (1), A. Steinbach (1), L. Businger (3), R. Steinhart (1), F. Sghaier (2) sowie ein Eigentor

E2-Jugend
TSV Sigmaringendorf II – SGM Vering./Hett./Inn.II 5:6

SGM Vering./Hett./Inn.II – FC Laiz II  3:4

Tore: N.Hupfauf, T.Mustapic, K.Amann
Nächsten Samstag geht`s am Kirbe – Fest des TSV  mit weiteren Heimspielen gegen Bingen / Hitzkofen / Scheer.  
 

Vorschau

A-Jugend
Türkiyemspor Saulgau – SGM Vering./Hett./Inn.
Samstag 06.10.2018  17:00 Uhr in Saulgau

B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Weithart/Ostrach
Mittwoch 03.10.2018  10:30 Uhr in Hettingen

SGM Mägerk./Tro./Steinh. – SGM Hett./Inn./Vering.
Samstag 06.10.2018 14:00 Uhr in Mägerkingen

C-Jugend
SGM Ablachtal – SGM Hett./Inn./Vering
Samstag 06.10.2018  15:30 Uhr in Rulfingen

D-Jugend
SGM Ablachtal –  SGM Hett./Inn./Vering.
Samstag 06.10.2018  13:00 Uhr in Mengen

E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – SGM Bingen/Hitzk./Scheer I
Samstag 06..2018  14:00 Uhr in Hettingen

E2-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – SGM Bingen/Hitzk./Scheer II
Samstag 06..2018  13:00 Uhr in Hettingen

TSV Trochtelfingen gegen SGHI 2 – 3:1

Vergangenen Sonntag war die zweite Mannschaft der SGHI beim Tabellenführer in Trochtelfingen zu Gast. Trotz eines stark dezimierten Kaders wollte man es dem Gegner so schwer wie möglich machen und im Idealfall etwas Zählbares mitnehmen. Mit einer defensiven Grundausrichtung ging man das Vorhaben an. Ab der Mittellinie wurden die Räume durch geschlossenes Verschieben gut eng gemacht und die eigentlich spielstarken Trochtelfinger so häufig zu langen Bällen gezwungen. Leider musste aber bereits nach 11 Minuten ein Gegentor infolge eines Freistoßes von der Grundlinie hingenommen werden. Hier hatte die SG bei der Zuteilung gepennt und einen Trochtelfinger aus kurzer Distanz frei zum Abschluss kommen lassen. Trotz des Rückstandes änderte die SG ihre defensive Ausrichtung nicht. Im Verlauf der ersten Halbzeit wurden so kaum noch gefährliche Offensivaktionen des Gegners zugelassen, allerdings schaffte man es auch nicht, selbst für Gefahr vor dem gegnerischen Tor zu sorgen. Mit 1:0 für den Gastgeber ging es in die Pause. Den Start von Hälfte 2 verpennte die SG und kassierte in der 49. Minute den zweiten Gegentreffer. Damit war das Spiel leider mehr oder weniger gelaufen, da die SG in der Folge hauptsächlich damit beschäftigt war, die Trochtelfinger Angriffsbemühungen zu unterbinden. Nach dem späten 3:0 für Trochtelfingen (85. Minute) gelang Jonas Neuburger, quasi mit dem Schlusspfiff, durch einen sehenswerten Distanzschuss wenigstens noch der Ehrentreffer zum 1:3.

 

M.Teufel – F.Teufel, M.Sprissler, T.Sprissler, N.Hinderhofer – T.Sauter, M.Kromer, D.Businger (37. S.Wohlfahrt), D.Guhl, L.Litschko (30. S.Bögle) – J.Neuburger

Jugendfußball

A-Jugend
SGM Mengen/Ablachtal – SGM Vering./Hett./Inn. 1:0
Bezirkspokal 1.Runde
Auf dem kleinen schwer bespielbaren Ausweichplatz in Ennetach taten sich beide Mannschaften schwer spielerisch zu überzeugen und sich Chancen zu erarbeiten. Nicht verwunderlich das ein direkter Eckball in der 9 Min. über Sieg und Niederlage herhalten mußte. Obwohl unser Team sich in der 2. Halbzeit offensiver aufstellte kam man kaum zu Torchancen, da auch die SGM Ablachtal ihre Konterchancen nicht nutzten blieb es bei der unglücklichen Niederlage.
 
 
B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – FV Bad Schussenried 2:3

Schlecht startete unsere Mannschaft gegen den FV Bad Schussenried und bekam dann auch schon in der 10. Minute das Gegentor zum 0:1. 21 Minuten später antworteten wir nach mehreren Eckbällen hintereinander mit dem Anschlusstreffer von Max Holzmann. Doch mehr kam nicht mehr sowohl von uns als auch von den Gegnern. Man merkte extrem, dass unsere Mannschaft im Thema Kondition hinten liegt. Schon nach der ersten Hälfte wirkten die Spieler fertig.  Mit neuer Motivation aus der Halbzeitpause starteten wir in die zweite Hälfte. Doch diese Motivation war direkt erloschen als wir zwei Minuten nach Wiederanpfiff ein Eigentor kassierten. Hierbei verletzte sich unglücklicherweise unser Torwart und musste ausgewechselt werden. Nach einem schön geschossenen Freistoß der Gegner stand es nun auch noch 1:3. Wirklich ansehnlich war das Spiel nicht mehr. Aber mit viel Wille kämpfte sich unsere Mannschaft zurück. Elias Stauß erzielte das 2:3. Nun begann ein Endspurt unserer Mannschaft um das Unentschieden. Dafür reichte es aber nicht mehr. Und man unterlag dem FV Bad Schussenried letztendlich 2:3.

C-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – FV Bad Saulgau 0:11  
Bezirkspokal 1.Runde
 
D-Jugend
FV Altheim – SGM Hett./Inn./Vering. 5:1  
 
E1-Jugend
SGM Alb Lauchert – SGM Vering./Hett./Inn.I  4:8 
Beim ersten Auswärtsspiel war man zwar überlegen, es dauerte aber lange bis der Sieg letztendlich in trockenen Tüchern war.
Das Spiel begann perfekt, und man ging bereits nach wenigen Sekunden in Führung. Als die Führung dann auf 2:0 ausgebaut wurde gelang dem Gegner im Gegenzug der Anschlusstreffer und man spielte sehr nervös.
Direkt nach dem Wiederanpiff zur 2. Halbzeit war man wohl in Gedanken noch in der Pause. Nach einem Foul im Sechzehner gab‘s 9m und plötzlich führte man nur noch 4:3.
Gegen Ende des Spiels wurden dann nach vielen vergebenen Chancen weitere Tore zum verdienten 8:4 Sieg erzielt.
Torschützen: L. Franjic (1), A. Steinbach (1), S. Steinbach (2), L. Businger (2), T. Mustapic (2)
 
F-Jugend
Am vergangenen Samstag fand der Spieltag in Neufra statt. Im ersten Spiel gegen den TSV Scheer lies man den Ball gut laufen und gewann mit 2:0. Mit 1:1 trennte man sich von der SGM Alb-Lauchert. Das dritte Spiel gegen den SV Langenenslingen gewann  man mit viel Kampf mit 3:2. Das letzte Spiel war sehr hecktisch in dem beide Mannschaften nur auf Offensive eingestellt waren. Trotz eines Hattricks von Stefano verlor man mit 6:4 gegen die Spfr Hundersingen. Das Trainergespann war sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung. 
Mats, David, Ben, Emil, Max W, Jonas F.(3), Nico(2), Jonas N.(1), Stefano(4)
 
 
Vorschau
 
A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Mengen/Ablachtal
Freitag 28.09.2018  19:00 Uhr in Inneringen
 
B-Jugend
Bezirkspokal 1.Runde
SGM Hett./Inn./Vering. – TSG Ehingen
Mittwoch 26.09.2018  19:00 Uhr in Hettingen
 
SGM Hund./Hohent./Ölk. – SGM Hett./Inn./Vering.
Sonntag 30.09.2018 11:00 Uhr in Herbertingen
 
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Weithart/Ostrach
Mittwoch 03.10.2018  10:30 Uhr in Hettingen
 
C-Jugend
SGM Binzw./Ert./Altheim – SGM Hett./Inn./Vering. 
Donnerstag 27.09.2018 19;00 Uhr in Altheim
 
SGM Hett./Inn./Vering. – SV Langenenslingen
Samstag 29.09.2018 16:00 Uhr in Hettingen
 
D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Betzenw./Dürment. 
Samstag 29.09.2018  14:15 Uhr in Veringenstadt
 
VR-Talentiade Cup Endrunde
Mittwoch 03.10.2018  ab 12:00 Uhr in Bolstern
 
E-Jugend 1
SGM Vering./Hett./Inn.I – FC Laiz
Samstag 29.09.2018  13:15 Uhr in Hettingen
 
E2-Jugend 2
TSV Sigmaringendorf II – SGM Vering./Hett./Inn.II 
Dienstag 25.09.2018  18:30 Uhr in Sigmaringendorf
 
SGM Vering./Hett./Inn.II – FC Laiz II
Samstag 29.09.2018  12:15 Uhr in Hettingen

Jugendfußball

A-Jugend
SGM Braunenw./Renhardsw. – SGM Vering./Hett./Inn. 0:3
In der Anfangsphase tat sich unsere Mannschaft sehr schwer gegen einen erwartet kampfstarken Gegner. Danach bekam man das Spiel besser in Griff. In der 32 Min. konnte Jonas Pröbstle einen weiten Abschlag von unserem Keeper unbedrängt zur Führung einschießen. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Nun versuchte der Gegner mit weiten hohen Bällen zum Erfolg zu kommen, waren aber meist sichere Beute für Torwart Lukas Pabst. 15 Minuten vor Schluß fiel die Entscheidung nach einem Doppelschlag. Zuerst führte Ben Rösch einen Freistoß schnell auf Pröbstle aus, der kurz vor der Torauslinie den Ball in die Mitte flankte wo der aufgerückte Innenverteidiger Marius Kleck den Ball in die Maschen drosch. Eine Minute später nützte Pröbstle einen Abwehrfehler zum 3:0 Endstand. Danach war bei beiden Mannschaften die Luft raus und es passierte nichts mehr bis zum Abpfiff.

B-Jugend
SGM Fulgenst./Bolst./Herb. – SGM Hett./Inn./Vering. 3:1
Zum ersten Spiel der neuen Saison traf unsere Mannschaftauswärts auf die SGM Bolstern/Fulgenstadt/Herbertingen. Vorerst hatte unsere Mannschaft etwas die Nase vorn. Doch dann kassierten wir in der20.Minute nach einem Eckball das 1:0. Zwei Minuten später aber antworteten wir mit dem Ausgleich zum 1:1 durch Marc Aurel Wolf. Bis zur Halbzeitpause kam von beiden Seiten nichts mehr.
In der 2.Halbzeit erhöhte die Heimmannschaft nach Patzern und nicht geahndetem Abseits auf 3:1 was letztendlich auch der Endstand war.
Tor: Marc Aurel Wolf

C-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Neufra/Daugend./Riedl. 0:11

D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Fulgenst./Bolst./Herb. 5:0

E1-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.I – FC 99 Inzigk./Vils./Engelsw. 17:0
Beim ersten Spiel traf man zuhause auf den FC 99.
Gleich vom Anpfiff weg setzte man den Gegner unter Druck und konnte in regelmäßigen Abständen schön herausgespielte Tore erzielen.
Auch in der zweiten Halbzeit wurde munter durchgewechselt was dem Torreigen allerdings keinen Abbruch tat.
Fast jeder konnte sich teilweise auch beim ersten Spiel in der E – Jugend in die Torschützenliste eintragen und so siegte man am Schluss mit 17:0.
Toller Start !!
Torschützen: L.Frey (2), S. Moderecker (1), S. Steinbach (1), A. Steinbach (1), L. Businger (5), T. Mustapic (5), P. Jöckel (1), N. Hupfauf (1)

E2-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn.II – SGM Schmeien/Sigmaringen 3:3
Am Samstag ging es endlich los mit dem ersten Pflichtspiel und dann noch Heimspiel !
Im grossen und ganzen war es eine ausgegliche Partie.  in der 7 Minute gingen wir in Führung. Leider Haben die Gäste nicht lange auf eine Antwort warten lassen und so gingen sie dann mit 1:3 in Führung.
Dann kam der Pfiff in 49. Minute Strafstoss. Den hat L.Franjic ganz locker reingeschossen und nun wussten die Kids hier können wir was schaffen und so konnte R.Steinhart noch in der 50.Minute den Ausgleich erzielen.     
Torschützen 2x R. Steinhart 1x L.Franjic  

Vorschau

A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Mengen/Ablachtal

Samstag 29.09.2018  17:00 Uhr in Veringenstadt

Bezirkspokal 1.Runde
SGM Mengen/Ablachtal – SGM Vering./Hett./Inn.
Mittwoch 19.09.2018  18:00 Uhr in Mengen

B-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – FV Bad Schussenried
Sonntag 23.09.2018  11:00 Uhr in Hettingen

Bezirkspokal 1.Runde
SGM Hett./Inn./Vering. – TSG Ehingen
Mittwoch 26.09.2018  18:00 Uhr in Hettingen

C-Jugend
SGM Binzw./Ert./Altheim – SGM Hett./Inn./Vering.
Samstag 22.09.2018  15:30 Uhr in Altheim

Bezirkspokal 1.Runde
SGM Vering./Hett./Inn. – FV Bad Saulgau
Mittwoch 19.09.2018  18:00 Uhr in Inneringen

D-Jugend
FV Altheim – SGM Hett./Inn./Vering.
Samstag 22.09.2018  14:15 Uhr in Altheim

E-Jugend
SGM Alb Lauchert – SGM Vering./Hett./Inn.I
Samstag 22.09.2018  13:15 Uhr in Gammertingen

TSV Sigmaringendorf II – SGM Vering./Hett./Inn.II
Dienstag 25.09.2018  18:30 Uhr in Sigmaringendorf

SG Hettingen/Inneringen II : TSV Neufra 1:2 (0:1)

Am vergangenen Sonntag traf die SG Hettingen/Inneringen II zu Hause gegen den TSV Neufra an.
An diesem 5. Spieltag der Kreisliga B wollte die SG H/I II den ersten dreier einfahren.

Zu beginn der Partei begann die SG selbstbewusst und erarbeitet sich ein paar Chancen, die aber leider ungenutzt blieben. Nach guten 25 Minuten wurde die Partei sehr hitzig geführt und die SG verlor an Spielanteilen. Kurz vor der Halbzeit musste man dann das 0:1 der Gäste hinnehmen.
Nach der Halbzeit kam die SG wieder besser rein. Jedoch musste man in der 53. Spielminute den zweiten Treffer hinnehmen.

Die SG gab sich aber nicht einfach kampflos geschlagen und erkämpfte sich in der 77. Spielminute den Anschlusstreffer zum 1:2 durch Daniel Businger.

Am Ende musste sich die SG jedoch trotzdem geschlagen geben.

Am kommenden Sonntag den 23.09.2018, trifft die SG Hettingen/Inneringen II zu Gast beim TSV Trochtelfingen an. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

 

Aufstellung SG: Johannes Lieb; Florian Teufel; Nico Hinderhofer; Martin Berner (46. Tobias Sprissler); Mathias Sprißler; Michael Kromer; Manuel Graf; Felix Teufel (60. Tobias Sauter); Daniel Businger; Tim Miller; Dennis Guhl (75. Steffen Bögle)