Jugendfußball

 A-Jugend
SGM Dürmentingen Federsee – SGM Vering./Hett./Inn. 2:5
Tore: Leo Drissner, Semih Sari, Julian Ploch (2), Lukas Reiser

B-Jugend
SGM Herb./Bols./Fulg./R./B. – SGM Vering./Hett./Inn. 4:1
Tor: Leo Drissner

C-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering.- SGM Riedl./Alth./Neufra 0:2

D-Jugend
SGM Langenensl./Ert./Binzw. – SGM Vering./Hett./Inn. 1:6
Durch einen Auswärtssieg hat die D-Jugend vergangenen Samstag bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der Kreisstaffel klar gemacht. Herzlichen Glückwunsch ! Am kommenden Freitag kommt es um 18:00 Uhr in Hettingen zum letzten Saisonspiel der Mannschaft um die Trainer Bernd Hölz, Frank und Lukas Steinhart. Es wäre schön, wenn viele Zuschauer die Mannschaft unterstützen und so ihre bisherigen Leistungen würdigen. Die Kicker möchten nochmal alles zeigen und sich von der besten Seite präsentieren.

E-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – FV Neufra abgesagt

Vorschau

A-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Alb Lauchert
Samstag 22.06.2024 15:00 Uhr in Hettingen

B-Jugend
SGM Vering./Hett./Inn. – SGM Bloch./Mengen/Enn./Rulf.
Donnerstag 20.06.2024 19:00 Uhr in Hettingen

C-Jugend
SGM Enn./Mengen/Rulf./Blo – SGM Hett./Inn./Vering.
Samstag 22.06.2024 13:30 Uhr in Ennetach

D-Jugend
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Ostrach/Weithart
Freitag 21.06.2024 18:00 Uhr in Hettingen

E-Jugend
SGM Dürmentingen/Betzenweiler – SGM Vering./Hett./Inn.
Samstag 22.06.2024 11:00 Uhr in Betzenweiler
                

 

SGM FVV / SGHI II 4:1 (2:1) TSV Mägerkingen

Letzten Samstag empfingen wir die Gäste aus Mägerkingen zum Heimspiel in Veringenstadt. Gegen die stark ersatzgeschwächten Gäste hatten wir nach der deutlichen Hinspielniederlage noch eine Rechnung offen. Von Beginn an zeigte unsere Mannschaft, dass sie gewillt ist, die Punkte da zu behalten. Bereits nach zehn gespielten Minuten brachte uns Elias Stauß mit einem sehenswerten Treffer in Führung. Danach wog das Spiel hin und her ohne das eine Mannschaft sich wirklich klare Vorteile erspielen konnte. Nach 25 Zeigerumdrehungen gab es eine Unstimmigkeit bei einem Eckball in unserer Hintermannschaft und der Gegner konnte per Abstauber ausgleichen. Doch unsere Mannschaft ließ sich davon nicht schocken. Nur fünf Minuten später konnte Jonas Pröbstle – mit Unterstützung des Gästetorhüters – zur erneuten Führung treffen. Mit diesem Ergebnis von 2:1 ging es auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Ein Spiel das stets hin und her wog, ohne wirkliche gefährliche Torchance zu produzieren. So waren es zwei direkt verwandelte Freistöße von Marius Kleck (53.Minute) und Lukas Litschko (70.Minute) die den Endstand von 4:1 herstellten. Ein verdienter Heimsieg, der uns in positiv in die letzten beiden Spiele der Saison gehen lässt.

SGM: Delic Senad – Litschko Lukas, Kleck Marius, Reiser Lukas, Graf Fabian (C) – Birkle Niklas, Waldmann Rouven, Steinhart Raphael, Miller Tim – Stauß Elias, Pröbstle Jonas

Bank: Kromer Michael, Reiser Jonas, Gluitz Johannes, Sontheim Georg, Wobbe Mike

Vorschau:

Samstag, 25.05., 17:00 Uhr

SGM Altshausen/Ebenweiler II – SGM FVV/ SGHI II

SG Hettingen-Inneringen – SV Bronnen 3:1 (1:0)

Am vergangenen Donnerstag war es wieder soweit, die SG traf im Nachholspiel der Kreisliga A2 auf
den SV Bronnen in Inneringen. Nach der 5:2-Niederlage in Sigmaringen wollte die Mannschaft von
Trainer Christian Bissel ein anderes Gesicht zeigen und einen Sieg im Derby einfahren.

Zu Beginn der Partie versuchten beide Mannschaften mit mäßigen Wetterverhältnissen klar zu
kommen. Das Unwetter vor der Partie konnte der Platz jedoch gut verarbeiten. Durch das anfängliche
Abtasten waren Chancen zu Beginn eher Mangelware. in der 36. Minute war es dann ein Eckball der
die 1:0-Führung für die SG einbrachte. Der Eckball von Simon Steinhart kam auf den Kopf von
Innenverteidiger Lukas Reiser. Dieser nickte den Ball am 5-Meter-Raum in Tor. In weiteren Verlauf
wurden die Halbchancen der Gäste durch Torspieler Maxe Teufel entschärft. Somit ging es mit einer
1:0-Führung in die Kabinen.
Die Zweite Halbzeit startete gut für die SG. In der 46. Minute war es Simon Steinhart, der einen
Schuss aus 16 Metern an die Latte setzte. Kurze Zeit später fiel die 2:0-Führung für die SG. Louis
Sauter nickte nach einem Eckball von Felix Teufel in der 48. Minute ein. In weiteren Verlauf der Partie
wurde die SG dann fahriger und nicht mehr so präzise im Spielaufbau. In der 70. Minute verkürzten
die Gäste durch einen Freistoß aus 18 Metern. Durch den Anschlusstreffer investierte die SG dann
nochmal mehr. Die 3:1-Führung fiel dann in der 76. Minute. Nach einem langen Ball setzte sich Simon
Steinhart stark gegen seinen Gegenspieler durch ein traf. in der Schlussphase des Spiels passierte
dann nicht mehr viel und so endete das Spiel mit 3:1.

Für die SG geht es am 04.05. weiter in der Kreisliga A mit dem Heimspiel gegen die SGM aus
Gammertingen. Nach den Derbysieg gegen Bronnen will die SG das nächste Derby ebenso erfolgreich
gestalten.

Aufstellung: Maximilian Teufel – Max Holzmann, Lukas Reiser, Onur Karakurt, Felix Teufel (86. Tim
Reibel) – Lukas Steinhart, Julian Teufel, Simon Steinhart, Jan Kempf (60. Heiko Stauss), Louis Sauter
(66. Ben Rösch) – Timo Reinhard (90. Michael Lieb)
Im Kader: Daniel Holzmann

Copa Daurada

Unsere A und B Junioren sind am Sonntag den 31.3. gemeinsam zur Copa Daurada ins spanische Salou aufgebrochen. Nach etwa 16 anstrengenden Stunden Busfahrt kamen wir im idyllischen Cambrills Park Resort an und bezogen umgehend unsere Bungalows

Am Dienstag begannen die Turnierspiele in denen wir gegen Teams aus England, Irland, Der Schweiz, Frankreich und Deutschland unser Können unter Beweis stellen konnten.

Leider war es für unsere Teams bei Sommerlichen Temperaturen eher eine Lehrstunde als ein sportlich erfolgreiches Turnier. Besonders tragisch war allerdings im letzten Spiel die schwere Verletzung unseres B-Jugend Spielers Luis Franjic dem wir auf diesem Wege nochmal unsere besten Genesungswünsche aussprechen möchten.

Dennoch bleibt allen diese Woche in unvergesslicher Erinnerung, denn Teambildende Maßnahmen wurden reihenweise unternommen.

Nun gilt es noch Danke zu sagen
• danke an die Vereine für die tolle Unterstützung bei der Vorbereitung
• Danke an die Ballfreunde fürs Organisieren dieses unfassbar tollen Turniers.
• Danke an die Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen in uns Betreuer

Ein besonderer Dank gilt allerdings der Firma Steinhauser aus Veringenstadt die uns extra fürs Turnier in Spanien einen neuen Satz Trikots gesponsert hat

Nun beginnt für unsere Teams die Rückrunde, fragen nach einer erneuten Teilnahme im nächsten Jahr werden aber von Seiten der Spieler schon laut, mal sehen in welches Land es uns dann verschlägt

 

 

SGM FV Veringenstadt/SG Hettingen-Inneringen II – SV Herbertingen 2:4 (0:1)

Vergangenes Wochenende war der SV Herbertingen bei unserer SGM auf dem Rasenplatz in
Veringenstadt zu Gast.

Die Partie startete leider gar nicht nach Plan für die SGM, da die Gäste in der 8. Spielminute schon das
0:1 schossen. Leider fand die SGM auch danach nicht wirklich ins Spiel und konnte sich kaum
gewinnbringende Chancen erspielen. Stattdessen waren es die Gäste, die in Durchgang Eins auf den
Anschlusstreffer drückten, aber entweder am stark aufspielenden Torhüter Dennis Guhl scheiterten
oder Pech mit dem Aluminium hatten. Es ging mit 0:1 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause kam die SGM nun aber deutlich besser ins Spiel, was durch den
Ausgleichstreffer zum 1:1 in der 50. Spielminute durch Alec Miller belohnt wurde. Die SGM hatte
danach das Spiel an sich gerissen und spielte deutlich befreiter auf als im ersten Durchgang, jedoch
wurde kein Kapital daraus geschlagen, da Herbertingen gleich in der 54. Minute durch eine schöne
Kombination in den Strafraum kam und der Stürmer den Ball zum 1:2 nur einschieben musste. Der
Treffer zum 2:2 der SGM ließ jedoch nicht lange auf sich warten, in der 59. Minute gelang es nach
einer wunderschönen Kombination über die linke Seite Elias Stauss den Ball durch einen
Distanzschuss in der linken Torecke unterzubringen. Leider war in der 66. Minute der Ball wieder im
Tor der SGM, nachdem Dennis Guhl den ersten Schuss hervorragend pariert hatte, ist der Ball leider
vom Pfosten vor die Füße des Stürmers der Herbertinger gefallen und dieser musste nur ins Tor
zum 2:3 einschieben. In der 73. Spielminute kam dann unglücklicherweise noch ein Platzverweis für
die SGM hinzu und der SV Herbertingen nutzte die Überzahl in der 76. Spielminute und schoss sich
mit einem Distanzschuss zum 2:4 was auch der Endstand der Partie war.

Am nächsten Spieltag (07.04.2024) ist der FC Blochingen bei unserer SGM zu Gast, wo man die ersten 3
Punkte der Rückrunde holen möchte. Spielbeginn ist um 13:15 Uhr.

Aufstellung SGM: Dennis Guhl – Jannik Holzmann, Marius Kleck, Fabian Graf, Lukas Litschko – Alec
Miller, Ben Rösch, Raphael Steinhart, Georg Sontheim – Heiko Stauss, Elias Stauss
Ersatzbank: Christian Heberle, Jonas Reiser, Manuel Graf

Jugendfußball Rückrundenstart

Die ersten Jugendmannschaften starten am kommenden Wochenende in die Rückrunde
Die Vorstandschaft der SG wünscht den Spielern, Trainern und ehrenamtlich tätigen Personen unserer Spielgemeinschaft viel Erfolg bei ihrem Tun. Unseren Zuschauern wünschen wir viel Spaß bei den Spielen und hoffen auf Eure Unterstützung.

Vorschau

A-Jugend
Kreisstaffel
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Fulg./Herb./Bolst./Renh./Braun.
Samstag 06.04.2024 17:00 Uhr in Hettingen

B-Jugend
Leistungsstaffel
SGM Zwief./Hay./Pfronst. – SGM Vering./Hett./Inn.
Sonntag 07.04.2024 11:00 Uhr in Hayingen

C-Jugend
Kreisstaffel
SGM Hett./Inn./Vering. – SGM Zwief./Hay./Pfronst.
Samstag 06.04.2024 13:30 Uhr in Veringenstadt

D-Jugend
Kreisstaffel
SGM Bolstern/Herbertingen – SGM Hett./Inn./Vering.
Samstag 06.04.2024 12:00 Uhr in Bolstern

SGM TSV Rulfingen/FV Weithart : SGM FV Veringenstadt/ SG Hettingen/Inneringen II 4:1 (2:1)

Am vergangenen Sonntag traf die SGM FV Veringenstadt/ SG Hettingen/Inneringen II zu Gast bei der SGM TSV Rulfingen/FV Weithart an.
Schon in den Anfangsminuten spielten beide Mannschaften mit offenem Visier aufs gegnerische Tor.
Nach 3 Minuten trafen die Hausherren zur 1:0 Führung. Nur eine Minute später war es Jonas Pröbstle, der den Ausgleich erzielte.
Nach diesen wilden ersten 5 Minuten entspannte sich das Spiel.
Erst nach gut 42 Minuten erzielten die Gastgeber das nächste Tor zur erneuten Führung.
Nach dem Seitenwechsel waren es wieder die Gastgeber, die zum zwischenzeitlichen 3:1 trafen.
In der 74. Minute erzielten die Gastgeber das 4:1. Dies war dann auch zugleich der letzte Treffer in der Begegnung und somit trennten sich die Mannschaften mit 4:1.

Am kommenden Samstag trifft die SGM FV Veringenstadt/ SG Hettingen/Inneringen II zuhause auf den SV Herbertingen.
Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Aufstellung: Senad Delic, Fabian Graf, Lukas Reiser, Alec Miller (46. Elias Stauß), Jonas Pröbstle (83. Mike Wobbe), Ben Rösch, Niklas Steinhart (58. Christof Bez), Niko Steinhart (46. Joachim Funkenweh), Lukas Litschko (64. Georg Sontheim), Lukas Steinhart, Marius Kleck

SGM FV Veringenstadt/SG Hettingen-Inneringen II – FC 99 Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies 2:2

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit, nach intensiver Vorbereitung, startete für die SGM die Rückrunde. Die SGM wollte gegen den 3. platzierten Defensiv kompakt stehen und schaffte dies in den ersten 30 Minuten auch. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld ging es jedoch sehr schnell in Richtung Tor der SGM und der FC99 schob zur 0:1 Führung ein. So ging es auch in die Halbzeit.

Man merkte jedoch das gegen den 3. platzierten mehr drin ist und wollte in der 2. Halbzeit dies auch beweisen. Leider wie es kommen musste, erhöhe der FC99 in der 47. Spielminute auf 0:2. Das Gegentor war jedoch ein Weckruf für die SGM, die plötzlich Ball und Gegner laufen lies und das Spiel an sich reiste. Nach einem katastrophalen Fehlpass des Gegenrischen Torhüters musste Daniel Pröbstle nur noch in das leere Tor zum 1:2 einschieben. Nun hatte man doch 3-4 gute Torchancen, der Ball wollte jedoch nicht ins Tor. So musste man bis zur 90. Spielminute warten als ein Eckball Elias Stauss fand, der ganz cool zum 2:2 einschob. Dies war auch der Entstand.

Die SGM bewies eine tolle Moral und drehte einen 0:2 Rückstand noch zu einem  2:2. An diese Leistung muss man in den kommenden Spielen wieder anknüpfen. 

Nächstes Spiel ist am Sonntag um 15:00 Uhr in Rosna gegen Rulfingen/Weithart.

Aufstellung SGM: S.Delic – L.Litschko, M.Kleck, L.Reiser, F.Graf- D.Pröbstle, L.Steinhart (85. J Reiser), T.Miller, A.Miller (65. E.Stauss) , N.Steinhart (65. N.Steinhart) – J.Pröbstle

SV Braunenweiler – SG Hettingen-Inneringen 2:2 (1:1)

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit, die SG war am 19. Spieltag der Kreisliga A2 beim SV
Braunenweiler zu Gast. Nach dem 3:0-Sieg in Hohentengen wollte die Mannschaft von Trainer
Christian Bissel den zweiten Sieg der Rückrunde einfahren.

Zu Beginn der Partie tasteten sich beide Mannschaft langsam ab und so waren die Chancen am
Anfang Mangelware. Auf dem tiefen und holprigen Boden war nur wenig Spielfluss möglich. Die Sg
hatte mehr Ballbesitz und erarbeite sich in Verlauf der erste Hälfte Ihre Chancen. Die 1:0-Führung
erzielte Jan Kempf nach Vorlage von Simon Steinhart. Diese Führung konnte die SG nicht in die Pause
retten. Ein Freistoß auf 20 Metern landete im Netz der SG. Somit ging es mit einem 1:1-Untenstieden
in die Kabinen.
In geplanter Spielaufbau war auch in der zweiten Halbzeit nicht möglich. Die Platzverhältnisse
wurden von Minute zu Minute schlechter. Zu Beginn der zweiten Halbzeit musste die SG den 2:1-
Rückstand hinnehmen. Nach einer unübersichtlichen Spielsituation landete der Ball sehenswert im
Tor der SG. Torspieler Maxe Teufel blieb hierbei keine Chance. Die SG rannte daraufhin dem
Rückstand hinterher und nutze gut Tormöglichkeiten nicht. 15 Minuten vor Schluss war es Florian
Flöss der den 2.2-Ausgleich für die SG erzielte. Nach einer Flanke von Simon Steinhart netzte er am
langem Pfosten unhaltbar ein. In der Schlussphase spielten dann beide Mannschaften auf Sieg und
somit ergaben sich Chancen auf beiden Seiten. Jedoch konnte keines der beiden Teams diese nutzen
und das Spiel endete 2:2.

Für die SG geht es am 24.03. weiter in der Kreisliga A mit dem Heimspiel gegen den FC Mengen 2.
Nach dem Unentschieden kann man dort versuchen, wieder wichtige Punkte in der Liga einzufahren.

Aufstellung: Maximilian Teufel – Michael Lieb (89. Tim Reibel), Lukas Reiser, Max Holzmann, Felix
Teufel – Florian Flöss, Jan Kempf (61. Jonas Neuburger), Simon Steinhart, Daniel Holzmann – Julian
Teufel, Louis Sauter (74. Timo Reinhard)
Im Kader: Ben Rösch

SV Hohentengen II : SG Hettingen/Inneringen I 0:3 (0:1)

Am vergangenen Sonntag traf die SG Hettingen/Inneringen zu Gast beim SV Hohentengen II an. Nach der Winterpause wollte die Mannschaft im ersten Spiel der Rückrunde gleich mit einem Sieg starten und dies war von Beginn an zu spüren.
Nach nur 2 Minuten ging die SG Hettingen/Inneringen durch Louis Sauter in Führung.
Nach dem 1:0 Führungstreffer spielte die SG weiter auf das Tor der SV Hohentengen II. Mit vielen guten Torchancen und Pfostenpech gelang es der SG leider nicht die Führung auszubauen.
Somit ging es mit einer hoch
verdienten 1:0 Führung in die Pause.
Auch nach der Halbzeit fand das Spiel nur in eine Richtung statt und zwar auf das Tor des SV Hohentengen.
Nach vielen weiteren gut herausgespielten Torchancen war es dann Michael Lieb, der in der 77. Spielminute das 2:0 erzielte.
Gut 10 Minuten später war es Daniel Holzmann, der einen Foulelfmeter zum 3:0 Endstand verwandelte.

Am kommenden Wochenende findet kein Saisonspiel der SG Hettingen/Inneringen I statt. Dafür wird ein Freundschaftsspiel gegen den FC 1911 Krauchenwies/Hausen a.A./Göggingen I ausgetragen.
Das Spiel findet am Freitag, 08.03.2024 um 19:00 Uhr in Krauchenwies statt.

Aufstellung: Maximilian Teufel, Michael Lieb, Joachim Funkenweh (69. Tim Reibel), Daniel Pröbstle (61. Jan Kempf), Felix Teufel, Daniel Holzmann, Florian Flöß, Louis Sauter (56. Timo Reinhard), Simon Steinhart, Max Holzmann, Lukas Reiser